Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

22.
02.

Reihe: Lichtgestalten der Philosophie Schwerpunkt: Immanuel Kant – zum 300. Geburtstag

"Zum ewigen Frieden"

Do 22.02.2024, 19.00 Uhr
Ort: Passau, Spectrum Kirche, Schärdinger Str. 6, 94032 Passau
Mitveranstalter: Spectrum Kirche

Es war das Schild eines Friedhofswirtshauses, das den Philosophen nachdenklich stimmte. Auf diesem war der Name „Zum ewigen Frieden“ zu lesen. Die Aufschrift brachte Immanuel Kant zu der Frage, ob die Voraussetzung für einen ewigen Frieden tatsächlich der Tod ist. Durch die Tragik dieses Gedankens angestachelt, verfasste er seine Schrift „Zum ewigen Frieden – ein philosophischer Entwurf“. Darin zeigt er die Bedingungen der Möglichkeit eines weltweiten Friedensschlusses auf. Kant betont in seiner Schrift, dass der zwischenmenschliche Naturzustand kein friedlicher, sondern ein Zustand des Krieges ist. Deshalb sei es unerlässlich, den Frieden fortlaufend neu zu stiften. Seine Überlegungen sind in sechs Artikel eingefasst. Mit Blick auf die Gegenwart haben sie bis heute nichts von ihrer Aktualität eingebüßt.

Referent

Dr. Roland Feucht

Kosten

8 Euro

Anmeldung

T 0851 93144-0 E-mail: spectrum.kirche@bistum-passau.de

KEB Bistum Passau

Skip to content